Zum Inhalt springen
Spendenübergabe an Meppener Tafel Foto: SPD Meppen

18. Juli 2023: Spendenübergabe an Meppener Tafel zum Schulstart 23/24

Der Schulstart bedeutet für viele Familien eine große finanzielle Belastung. Mit unserer Spende wird Schulmaterial besorgt, welches bedürftigen Familien zu Gute kommt.

In der letzten Woche haben einige Genoss*innen des Vorstandes und der Meppener Stadtratsfraktion der Tafel Meppen eine finanzielle Spende zum Schuljahresbeginn übergeben. Frau Jahn von der Tafel Meppen hat sich sehr über die Unterstützung gefreut. Mit dem Geld wird Schulmaterial besorgt, welches bedürftigen Familien zu Gute kommt.

Der Schulstart bedeutet für viele Familien eine große finanzielle Belastung, besonders Bedürftigen hilft die Tafel mit einem Schul-Starterpaket aus. Bei der Anzahl der Hilfesuchenden wird schnell deutlich, wie groß der Bedarf ist und vor allem kontinuierlich durch den Ukraine-Krieg wächst.

Doch nicht nur der Bedarf an Heften, Stiften und Co. ist deutlich höher als in den Vorjahren, auch Lebensmittel gehen immer häufiger aus.

Wir möchten in an dieser Stelle dazu aufrufen, wenn möglich, der Tafel Hilfe zukommen zu lassen. Es fehlt an haltbaren Lebensmitteln wie Nudeln, Reis, Mehl und Öl. Wer zudem das Team ehrenamtlich unterstützen kann, ist herzlich willkommen. Die Mitarbeiter*innen sind über jede Unterstützung mehr als dankbar.

Vorherige Meldung: Danke, Bernd

Nächste Meldung: SPD Meppen übergibt gesammelte Lebensmittel aus Aktion "Kofferraum auf für ein bisschen Menschlichkeit" an die Meppener Tafel

Alle Meldungen